W1siziisijiwmtivmdivmdivmtzfntffmdlfnzexx1rgrl8wmdeuanbnil0swyjwiiwidgh1bwiilci4mzb4mzgwi253il1d

Vom Finnen für Fans

20. October 2011

Die Tage werden kürzer, die Temperaturen fallen, ebenso wie die Blätter von den Bäumen. Wüssten wir nicht, dass das jedes Jahr so ist, und dass mit dem Frühling auch wieder alles schön wird, könnte man meinen, die Welt ginge unter. Die perfekte Voraussetzung für eine Herbstdepression die sich gewaschen hat.

In unserer Rolle als Verfechter unendlicher Euphorie und Energie haben wir uns der Sache angenommen. Wir fragen den Profi zum Thema Herbstblues: Den Finnen.

Wir haben uns also in Finnland umgeschaut. Gefunden haben wir den 71 jährigen M.A. Numminen, der sich seit gut 50 Jahren zwischen finnischem Tango, Jazz, Rock, Pop und deutscher Literatur bewegt. Alles Reden hilft nicht. Einfach reinhören!!! Dann merkt man schon wie die Seele vor Freude in die Hände klatscht.

“Yes Sir I can Boogie” ist unser Favorit. Wenn der Finne an sich Deutsch singt, geht die Sonne auf! Egal wo, egal wann. So, weg ist die Depression! Die Finnen eben, die wissen wie’s geht!

Sorgfältig einsortiert in: Musik, Kunst, verrückt